News

Heute fand auf dem Flughafengelände in Dreierwalde ein Kick-off-Meeting statt für das geplante alternative Energiekonzept, das im Bereich der Shelterschleife umgesetzt werden soll.

Unter den Teilnehmern waren Vertreter der Stadtwerke Tecklenburger Land, der FH Münster, des Fraunhofer ICT, des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW, der Firmen BEN-Tec, H2 Powercell und Hydrogenius sowie der Stadt Hörstel.

Die Teilnehmer wurden mit der Vision zum Energie-Innovationspark Hörstel vertraut gemacht und über die Ziele informiert, die mit dem Energie-Innovationspark verfolgt werden. Mit Wasserstoff-Autos und zu Fuß besichtigten sie anschließend die über 100 ha umfassende Fläche und gewannen so ein Bild von der Größe und vom Charakter des zukünftigen Gewerbeparks.  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.